• 3_16_copyright_by_klaus_ridder

Saisonauftaktevent bei VLN2

Saisonauftakt bei winterlichem Wetter mit Rennabsage am 13.04.2019

2019 04 13 VLN 1555162117 360x257Der Vorstand des Vereins hatte für die Mitglieder ein kleines Event als Saisonauftakt beim 2. Lauf der VLN am Nürburgring organisiert. Ca. 20 Personen waren dieser Einladung gefolgt. Treffpunkt war ab 10.00 Uhr das Nürburgring Congress-Hotel (Lindner). Nach einem wohltuenden Getränk und den fachmännischen Plaudereien startete die Gruppe gegen 11.30 Uhr zur T4-Tribüne um den Start auch nicht zu verpassen.

(Bild von www.vln.de)

Überrascht wurden alle beim Verlassen des Hotels vom leichten Schneefall, der von starkem Wind begleitet wurde. Die Einführungsrunde wurde etwas verspätet gestartet und das Rennen begann dann mit 15 Minuten Verspätung. Ein toller Anblick, die ca. 180 Rennfahrzeuge an der Tribüne vorbeirasen zu sehen. Und die Ohren waren auch verzückt von den außergewöhnlichen Motorengeräuschen.

Dann wurde der Schneefall aber intensiver. Da es an der „Hohen Acht“ wohl sehr stark schneite und die ersten Rennfahrzeuge verunfallt waren, blieb der Rennleitung nur der Abbruch des Rennens.

Die Pause sollte dann für eine Stärkung mit einer Suppe im Lindner genutzt werden. Am Smartphone informierten sich die Teilnehmer immer wieder über den Stand der Dinge. Gerade, als man sich zu einem Rundgang durch das Fahrerlager aufmachen wollte, kam leider die komplette Rennabsage. Trotzdem schnupperte man noch in so manche Box, in die Boxengasse und das ein oder andere Gespräch mit Teammitgliedern der Rennteams kam noch zustande.

Zur Kaffeezeit traf man sich im Restaurant des Dorint-Hotels um bei einer heißen Tasse Kaffee und einem geschmackvollen Stück Kuchen den Nachmittag ausklingen zu lassen. Leider ohne den vorgesehenen Zieleinlauf der Rennboliden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok