• 1_16_copyright_by_robert_kah
  • 2_16_copyright_by_robert_kah
  • 3_16_copyright_by_klaus_ridder

Nürburgring, Jahresausklang

jahresausklangEtwa 70 Nürburgringfreunde trafen sich zum Jahresausklang im Hotel „Grüne Hölle“. Morgens Nebel, dann einen spannenden VLN-Lauf, abends Musik mit Just2Jam und Jimmy DE, ein tolles Buffet und jede Menge Benzingespräche. Was will man als Nürburgringfan eigentlich mehr? Doch wie geht es mit dem Nürburgring weiter? Dazu ein paar Worte von Dr. Karl-Josef Schmidt, dem Chef der Betriebsgesellschaft Nürburgring, die auf eine gute Entwicklung hoffen lassen.

Nürburgringfreunde und FDP am Nürburgring

gruppenbild fdpWährend im Fahrerlager die Vorbereitungen für den nächsten DTM-Lauf am 3. Augustwochenende liefen, trafen sich die „Freunde des Nürburgring" mit dem Vorsitzenden Manfred Sattler, Geschäftsführer Friedhelm Demandt und eine Delegation der rheinland-pfälzischen und regionalen FDP-Politiker, an der Spitze der Landesvorsitzende Dr. Volker Wissing, und Vertretern des ADAC –Mittelrhein, verteten durch den Geschäfstführer Curt Beckmann und Schatzmeister Arno Derichs.

Talkshow in Andernach - Alle wollen den Nürburgring retten

Talkshow Andernach 7-2013 (23)Immer wieder Nürburgring! Eine ganze Region rund um die Nürburg lebt von der legendären Rennstrecke. Wird und kann das so bleiben? Darauf versuchten in einer Talkshow beim Lokalsender „Offener Kanal“ drei Experten eine Antwort zu geben. Alle drei kämpfen dafür, dass der Nürburgring erhalten bleibt und alle drei waren von Kind an dabei, wenn am Nürburgring große Rennen gefahren wurden: Ein Landtagsmitglied, ein Bürgermeister und ein IHK-Präsident und Vorsitzender einer Initiative zur Rettung des Nürburgrings.

Presse: IHK Präsident Sattler wird neuer Vereinspräsident

Nürburgring. Der Koblenzer IHK Präsident Manfred Sattler hat schon viele Aufgaben – doch die Zukunft des Nürburgrings liegt ihm, auch als aktiver Rennfahrer, besonders am Herzen. So ließ er sich am vergangenen Samstag zum neuen Vorsitzenden des Vereins „Freunde des Nürburgring e.V.“ wählen, als feststand, dass der bisherige Vorstand Fred Pretz sich nicht zur Wiederwahl stellen würde. Pretz ist gleichzeitig auch Präsident des Sportbundes Rheinland. Ihm wurden im Vorfeld des öfteren Interessenkollisionen vorgeworfen.

Der Nürburgring gehört dem Motorsport und seinen Fans

manfred sattlerNeuer Vereinspräsident Sattler kämpft für den Erhalt des Nürburgrings

IHK Präsident Manfred Sattler hat schon viele Aufgaben doch die Zukunft des Nürburgrings liegt ihm, auch als aktiver Rennfahrer, besonders am Herzen.
So ließ er sich spontan zum Vorsitzenden des Vereins „Freunde des Nürburgring" wählen, als feststand, dass der bisherige Vorsitzende Fred Pretz sich nicht zur Wiederwahl stellen würde.