• 3_16_copyright_by_klaus_ridder

Internationale Schulung für die Bergung verletzter Rennfahrer

Nürburg (23.02.2016) Die sichere und schnelle Rettung von Verletzten aus verunfallten Rennwagen stand im Mittelpunkt des „Medical Training Day“, der erstmals auf dem Nürburgring stattfand. Insgesamt 75 Teilnehmer, Gäste und Referenten kamen aus Kanada, Finnland, Belgien, den Niederlanden und Deutschland in die Eifel zu dieser Schulung des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund), die in enger Zusammenarbeit mit dem Nürburgring und dem DRK-Rettungsdienst Nürburgring organisiert wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok